ERDBEERSCHNITTEN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 1 Backblech*:

• 5 Eier
• 1 Eigelb
• 160 g Staubzucker
• 1 P. Vanillezucker
• 50 ml Öl
• 1/2 TL geriebene Zitronenschale
• 140 g glattes Mehl

• 500 g Topfen
• 300 g Vanillejoghurt
• 90 g Zucker
• 1 TL geriebene Zitronenschale
• 6 Blatt Gelatine
• 600 ml Schlagobers
• 1 kg Erdbeeren
• 3 P. roter Tortenguss

Zubereitung:



Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die ganzen Eier und das Eigelb mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe 6-10 Minuten sehr schaumig schlagen. Danach bei reduzierter Geschwindigkeit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale nach und nach zufügen, danach Öl und Mehl einrühren. Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech mit Backrahmen auftragen und ca. 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Für die Topfencreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Vanillejoghurt, Zucker und Zitronenschale miteinander glatt verrühren. Die eingeweichte Gelatine aus dem Wasser nehmen und nicht ausgedrückt in einem Topf bei mäßiger Hitze erwärmen bis sie aufgelöst ist, kurz abkühlen lassen. Topfencreme löffelweise nach und nach unter die Gelatine rühren. Schlagobers steif schlagen unter die Topfencreme heben und auf das ausgekühlte Biskuit gleichmäßig aufstreichen. Über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und dachziegelartig auf die Topfencreme schlichten. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, über die Erdbeeren gießen und nochmals kaltstellen.

Sobald der Tortenguss fest ist, kann der Erdbeerkuchen in Stücke geschnitten werden.

* mit Backrahmen, von ca. 25 x35 cm

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu