CURRYWURST

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 4 Burenwürstel *
• 1 kleine Zwiebel
• etwas Olivenöl
• 2 EL Wasser
• 2 EL Balsamico rot
• 1 EL Honig
• 1 TL rote Currypaste
• 300 ml Tomatenketchup
• 2 EL Currypulver

• Currypulver zum Bestreuen


Zubereitung:



Für die Currysauce Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl glasig rösten. Mit Wasser und Balsamico ablöschen, Hitze reduzieren, Honig, Currypaste, Tomatenketchup und Currypulver zugeben. Alles gut verrühren und auf kleiner Flamme 3-4 Minuten köcheln lassen. Falls die Sauce zu dickflüssig ist, noch 1-2 EL Wasser zugeben.

Würstel seitlich schräg einschneiden (nicht durchschneiden), mit der eingeschnittenen Seite zuerst in eine Pfanne mit etwas heißem Öl geben und auf allen Seiten zu schöner Farbe braten.

Würstel mit Currysauce auf Tellern anrichten und mit Currypulver bestreut servieren.

TIPP: Dazu passt frisches Gebäck oder Pommes.

* In Deutschland Bockwürste oder Bratwürste - je nach Geschmack.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu