CRESPELLE ALLA BOLOGNESE

Bookmark and Share

Überbackene Palatschinken mit Sauce Bolognese gefüllt

Aufwand:

Zutaten:

Palatschinken:
• 125 g griffiges Mehl
• 1/4 l Milch
• 3 Eier
• 1 Prise Salz
• etwas Öl

Sauce Bolognese:
• 2 EL Olivenöl
• 1 große Karotte
• 1 Zwiebel (ca. 130 g)
• 2 Knoblauchzehen
• 2 TL Tomatenmark
• 500 g Faschiertes, gemischt
• 50 ml Rotwein
• 1 Dose geschälte Tomaten
• Salz
• Pfeffer
Rosmarin

Sauce Béchamel:
• 20 g glattes Mehl
• 25 g Butter
• 250 ml Milch
• Salz
• frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:



Alle Zutaten für die Palatschinken der Reihenfolge nach miteinander glatt rühren und in heißem Öl zu dünnen Palatschinken backen.

Ofen auf 230° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Karotte putzen und fein raspeln. Tomaten aus der Dose nehmen und kleinwürfelig schneiden. Den übrigen Tomatensaft aufbewahren. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, klein hacken und in Olivenöl anrösten. Karottenraspeln zufügen und kurz mitrösten. Das Faschierte zum Gemüse geben und mitrösten bis es die rosa Farbe verloren hat. Tomatenmark einrühren und mit Rotwein ablöschen, gewürfelte Tomatenstücke zugeben, mit der restlichen Tomatensauce aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und köcheln lassen bis nahezu alle Flüssigkeit verdampft ist.

Für die Béchamel Butter in einem Topf zergehen lassen. Mehl einrühren, kurz mitrösten - nicht braun werden lassen. Mit Milch aufgießen, salzen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze aufkochen lassen bis die Sauce cremig ist.

Crespelle mit Fleischfülle bestreichen, einklappen bzw. einrollen und in eine befettete Auflaufform schichten. Sauce Béchamel auf den Palatschinken verteilen, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backrohr goldbraun überbacken.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu