CHICKEN TIKKA-MASALA

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:

• 600 g Hühnerbrustfilets
• 2 Schalotten
• 2 Knoblauchzehen
• 2 cm Ingwer
• 1 EL Tikka Masala
   Gewürzmischung
• 2 TL Currypulver
• 200 g Joghurt
• 1 EL Tomatenmark
• 100 ml Schlagobers
• 2 EL glattes Mehl
• Pfeffer
• Salz
• Erdnussöl

Dekoration:
Petersilie
• 1 roter Paprika

Zubereitung:



Für die Marinade Ingwer schälen und fein reiben. Joghurt, Tomatenmark, Tikka-Masala Gewürzmischung, Currypulver und Ingwer gut verrühren. Die Hühnerbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit der Marinade übergießen, gut durchmischen und mehrere Stunden im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.

Zwiebeln schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin leicht anrösten. Mariniertes Hühnerfleisch zugeben und mitrösten bis das Fleisch eine schöne goldbraune Farbe hat. Danach zudecken und ca. 15 Minuten bei schwacher bis mittlerer Temperatur garen.

In der Zwischenzeit Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, in Ringe schneiden und in heißem Erdnussöl bissfest braten.

Schlagobers mit Mehl glattrühren, zum Fleisch geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Chicken Tikka-Masala anrichten, mit gebratenen Paprikaringen und Petersilie garnieren und mit Jasminreis servieren.

Hilfreiche Rezepte

Tikka-Masala Gewürzmischung

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu