CAPPUCCINOCREME

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4-5 Portionen:

• 2 Eigelb
• 2 EL Staubzucker
• 2 TL Stärkemehl
• 2 EL kalte Milch
• 125 ml starker Espresso
• 2 Eiklar
• 1 EL Staubzucker
• 300 ml Schlagobers
• 1 P. Sahnesteif
• 1 EL Staubzucker

• einige Biskotten

Schokosauce:
• 200 g Kochschokolade
• 100 ml Schlagobers

Dekoration:
• Schokokaffeebohnen

Zubereitung:



Eigelb mit 2 EL Staubzucker sehr schaumig schlagen (einige Minuten mit dem Mixer). Espresso in einem Topf erwärmen, Stärkemehl in 2 EL kalter Milch glattrühren, in den warmen Kaffee einrühren und bei schwacher Hitze dicklich einkochen. Danach vom Herd nehmen, nach und nach unter die Dotter-Zuckermasse rühren und abkühlen lassen.

Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen, Schlagobers mit Sahnesteif und 1 EL Zucker steif schlagen. Etwas Schlagobers für die Garnitur aufbewahren (kühl stellen!), restliches Schlagobers und Eischnee abwechselnd und nach und nach unter die abgekühlte Kaffeecreme heben.

Pro Portion 2-3 EL Cappuccinocreme in Dessertschalen füllen, je 2-3 Biskotten in Stücke brechen auf der Creme verteilen und mit der restlichen Creme auffüllen. Einige Stunden kalt stellen.

Kochschokolade im Wasserbad schmelzen, Obers zugeben und glattrühren.

Die gut gekühlte Cappuccinocreme mit Schokosauce übergießen, danach mit Schlagobers und Schokokaffeebohnen garniert servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu