BUTTERKEKSKUCHEN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 1 Backblech:

• 6 Eidotter
• 300 g Staubzucker
• 1 P Vanillezucker
• 80 ml Wasser
• 100 g zerlassene Butter
• 500 g glattes Mehl
• 1 P Backpulver
• 100 ml Schlagobers
• Himbeermarmelade

• 400 g TK Himbeeren
• 3 P. Instant-Gelatine

• 700 ml Schlagobers
• 3 P Sahnesteif
• 3 EL Staubzucker
• 100 g frische Himbeeren
• 1 P Butterkekse

Zubereitung:


Ofen auf 180° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Eidotter, Staubzucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen, Wasser und zerlassene Butter zugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und gemeinsam mit dem ungeschlagenen Obers in die Teigmasse einrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, danach abkühlen lassen, auf ein zweites Backblech stürzen und mit Himbeermarmelade bestreichen.

In der Zwischenzeit aufgetaute Himbeeren pürieren, mit Wasser auf 750 ml auffüllen, Instantgelatine einrühren, leicht erwärmen, wieder etwas abkühlen lassen, über den Kuchenteig gießen und kalt stellen.

Schlagobers mit Sahnesteif und Staubzucker steif schlagen, 2 EL für die Garnitur in einen Dressiersack füllen, den Rest auf der bereits fest gewordenen Himbeerschicht verteilen. Kuchen mit Butterkeksen dicht an dicht belegen, mit je einem Tupfer Schlagobers und einer frischen Himbeere garnieren.

Butterkekskuchen gut gekühlt in Schnitten schneiden und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu