BUTTERBROTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 50-60 Stück:

Schoko-Nuss-Mürbteig:
• 140 g glattes Mehl
• 140 g Staubzucker
• 100 g Butter
• 150 g geriebene Walnüsse
• 1 P Vanillezucker
• 2 Eiklar
Zimt
• 1 Rippe Kochschokolade ca. 45 g

Glasur und Dekoration:
• 120 g Staubzucker
• 2 Eidotter
• gehackte Pistazien

Zubereitung:



Kochschokolade reiben. Für den Mürbteig Mehl, Staubzucker, kleingeschnittene Butter, geriebene Walnüsse, Vanillezucker, Eiklar, etwas Zimt und geriebene Schokolade zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten im Kühlschrank zugedeckt rasten lassen.

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Danach Rollen von ca. 2-3 cm Durchmesser formen, die Rollen mit einem scharfen Messer in schmale Stücke schneiden. Jedes Teigstück wie eine Scheibe Brot formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen.

Danach abkühlen lassen. Für die Glasur (welche die Butter am Brot darstellen soll) Dotter und Staubzucker glattrühren und auf die "Brote" streichen. Mit gehackten Pistazien (Schnittlauch) bestreuen.

Wenn die Glasur gut getrocknet ist, in Blechdosen aufbewahren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu