BRAUNER KIRSCHENKUCHEN

Bookmark and Share
Locker und saftig ist dieser Kakao-Nusskuchen mit Kirscheneinlage und macht auch nicht viel Arbeit.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: 70 Stunden

Aufwand:

Brauner Kirschenkuchen

Zutaten für 1 Kuchen:

250g zimmerwarme Butter
125g Staubzucker
geriebene Schale von 1 Zitrone
etwas Zimt
5 Eier
125g Feinkristallzucker
125g glattes Mehl
80 g geriebene Walnüsse
2 EL Kakao
350 g Kirschen

Garnitur:
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:


Ofen auf 180° vorheizen.

Kirschen waschen, Stiele entfernen und entkernen.

Butter, Staubzucker, Zimt und Zitronenschale schaumig schlagen, Eier trennen. Eidotter nach und nach zur Buttermischung geben und gut verrühren. Eiklar und Feinkristallzucker sehr gut steif schlagen. Mehl, Kakao und fein geriebene Walnüsse vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Teigmischung heben. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Kuchen- oder Tortenform füllen, Kirschen darauflegen, leicht in den Teig drücken und im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen, danach mit Staubzucker bestreut servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu