BOEUF BOURGUIGNON

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 1 kg Rindfleisch
  (Schulterscherzel )
• 1/2 l Rotwein (Burgunder)
• 1/2 l Gemüsebouillon, instant
• 450 g Zwiebeln
• 450 g Karotten
• 250 g Champignons
• 200 g Speck im Ganzen
• 2 Knoblauchzehen
• 2 EL Tomatenmark
Thymian
Rosmarin
• 3 Lorbeerblätter
• Salz
• Pfeffer
• etwas Mehl
Olivenöl

Zubereitung:



Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. 1 TL Thymian, 2 EL Olivenöl und 1/8 l Rotwein verrühren, das Fleisch damit marinieren und 1-2 Stunden ziehen lassen.

Zwiebeln schälen und grobwürfelig schneiden. Karotten putzen, längs halbieren und in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen, große Pilze halbieren bzw. vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, das Gemüse darin kurz anrösten, wieder aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Falls nötig, etwas Olivenöl nachgießen und wieder erhitzen. Fleischstücke aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen (Marinade aufbewahren) und im heißen Öl portionsweise scharf anbraten. Speck in dünne Streifen schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren, mit Mehl stauben, mit der aufbewahrten Marinade, dem Rotwein und der Gemüsebrühe aufgießen. Lorbeerblätter zum Fleisch geben und mit Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Das Rindfleisch zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren.

Danach das Gemüse zum Fleisch geben und weitere 50 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren und falls nötig, etwas Wasser nachgießen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu