BÄRLAUCH-SCHNITZELRÖLLCHEN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


Rouladen:
• 4 Schweinsschnitzel à ca. 150 g
• 1 Zwiebel
• 80 g Bärlauch
• 2 EL Pinienkerne
• 120 g Tiroler Schinkenspeck

• 1/8 l Weißwein
• 1/8 l Gemüsebouillon, instant
• 20 g kalte Butter
• 1/2 TL Stärkemehl (optional)

• 400 g Farfalle

• etwas Olivenöl
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:



Zwiebel schälen und klein schneiden. Bärlauch waschen, gut abtropfen lassen und grob zerschneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig rösten, Bärlauch zugeben und mitrösten bis das Gemüse zusammengefallen ist. Pinienkerne hacken.

Schweinsschnitzeln quer halbieren, so dass 8 kleine Schnitzel entstehen. Schnitzel unter Folie sehr dünn klopfen, das Fleisch soll dabei aber nicht zerreißen. Schnitzel auf einer Seite mit Salz und Pfeffer würzen, den Bärlauch auf die 8 Schnitzel verteilen, mit Pinienkernen bestreuen, danach einrollen und mit je 2 Scheiben Tiroler Schinkenspeck umwickeln.

Backrohr auf 120° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen darin bei mittlerer Hitze auf allen Seiten goldbraun anbraten, herausnehmen und im Rohr 10-12 Minuten ziehen lassen. Den Bratenrückstand mit Weißwein aufgießen, einreduzieren lassen bis nur mehr etwa 1/3 übrig ist, Gemüsebouillon zugießen, einmal aufkochen lassen, kalte Butter zugeben und mit dem Schneebesen etwas aufschlagen. Wer die Sauce etwas sämiger möchte, rührt Stärkemehl mit ein paar EL Wasser glatt und bindet die Bratensauce damit. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Farfalle in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach abseihen und mit etwas Olivenöl vermischen. Schnitzelröllchen jeweils einmal quer durchschneiden, mit Farfalle und Bratensauce servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu