Parmesan

Wissenswertes aus dem Lexikon

Parmesan oder Parmigiano ist ein aromatischer, würziger, italienischer Hartkäse aus Kuhmilch der aus der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken ist. Er ist der Klassiker zur Verfeinerung von Pastagrichten.

Verwendung

Geriebener Parmesan ist wohl die bekannteste Art der Verwendung. Aber auch in dünne Scheiben gehobelt oder in kleine Stückchen gebrochen schmeckt der Käse lecker zu Salaten, Fleisch und Gemüse.

Haltbarkeit

Frisch geriebener Parmesan sollte möglichst bald verbraucht werden. Am Stück und gekühlt gelagert ist der Käse allerdings wochenlang haltbar.

   

Rezepte mit Parmesan

Bärlauch-Lachs-Lasagne
Bärlauchpesto
Bärlauchrisotto
Balsamico-Erdbeeren auf Rucolasalat
Balsamico-Filet mit Parmesan-Polentatalern
Bandnudeln in Spargel-Schinkensauce
Buntbarsch an Bärlauchspaghetti
Caesar-Salat
Cannelloni al forno
Chicorée im Speckmantel
Currynudeln mit Garnelen
Dorsch auf Lauchrisotto
Farfalle mit Käsesauce
Gebratene Champignons auf Feldsalat
Gefüllte Kohlrabi
Gefüllte Riesenchampignons
Gnocchi auf Rucolasahne
Käsenockerlsuppe
Kartoffelsoufflé
Kräuter-Parmesan-Schnitzel
Kräuterseitlinge auf Bandnudeln
Kürbisgnocchi in Salbeibutter
Minestrone
Mozzarella in Carozza
Nudeln mit Thunfischsauce
Paprikacremesuppe mit Parmesanchips
Penne mit Zucchini-Tomaten-Sauce
Piccata Milanese
Pizza Calabrese
Polpette al Sugo
Putenbraten mit Parmesankruste
Ravioli mit Ricotta-Kräuterfüllung
Reisfleisch - Wiener Art
Rindercarpaccio
Rindsrouladen italienische Art
Safranrisotto mit Kräutern und Parmesan
Schweinefilet mit Parmesankruste
Spaghetti alla genovese
Spaghetti alla puttanesca
Spaghetti al Pomodoro
Spaghetti alla Bolognese
Spaghetti carbonara
Spaghetti Frutti di Mare
Spaghetti mit Räucherlachs
Spaghetti mit Rucola-Pesto
Spinatknödel
Spinatpalatschinken
Tagliatelle al Gorgonzola
Thunfisch-Baguette überbacken
Tortellini alla panna
Toskanischer Filettopf
Würstel im Schlafrock
Zucchini-Zitronenmakkaroni

Service
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu