Frankfurter Würstel

Wissenswertes aus dem Lexikon

Erfinder der berühmten Würstel war der in Wien lebende Frankfurter Fleischhauer Johann Georg Lahner (1772-1845). Er verkaufte die aus Rind- und Schweinefleisch hergestellten Würstel in seiner Fleischhauerei in der Neustiftgasse im 7. Wiener Gemeindebezirk. In Deutschland werden die "Wiener Frankfurter" Wiener genannt weil "Frankfurter Würstchen" bei unseren Nachbarn eine deutsche Spezialität sind die ausschließlich aus Schweinefleisch hergestellt werden. Nicht verwechseln sollte man die deutschen "Wiener Würstchen" mit einer Wiener "Wiener" - was wiederum eine preislich günstige Aufschnittwurst ist und mit den deutschen Wiener Würstchen nichts gemein hat.

(im Bild oben ein Paar Frankfurter aus Wien, im Bild unten eine Wiener).
Wiener:

   

Rezepte mit Frankfurter Würstel

Abgehackte Finger für Halloween
Berner Würstel
Faschierter Braten klassisch
Fiakergulasch
Kartoffelsuppe mit Würstel
Würstel-Mumien für Halloween
Würsteltoast
Würstel im Schlafrock

Service
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu